Schule am Schiffshebewerk - Duvenbornsweg 5a - 21379 Scharnebeck - 041 36 - 91 29 50

 post@schule-am-schiffshebewerk.de

Online Krankmeldung für Schüler/innen

krankmeldung Kopie


Elbmarsch-Realschule

Scharnebeck


Liebe Eltern!

Der erste Trubel des neuen Schuljahres ist vorbei und so möchte ich die Gelegenheit nutzen, mich zunächst noch einmal offiziell als neuer (kommissarischer) Schulleiter der Elbmarsch-Realschule Scharnebeck bei Ihnen vorzustellen. Wie Sie sicherlich alle wissen, ist Fr. Kühl, die bisherige Schulleiterin, seit Beginn dieses Schuljahres Rektorin der Realschule Oedeme in Lüneburg und ich bin als 1. Konrektor dieser Schule damit beauftragt, die ERS bis zur Neubesetzung der Schulleiterstelle zu leiten.
Neubesetzungen von Funktionsstellen können erfahrungsgemäß mehrere Monate dauern; daher habe ich mir vorgenommen, Sie in der Zwischenzeit sowohl über den Stand der Neubesetzung dieser Stelle als auch (und viel wichtiger!!!) über die Aktionen, Ergebnisse, Veranstaltungen, Planungen... unserer Schule in „Quartalsbriefen" zu informieren. Der Name „Quartalsbriefe" verrät bereits, dass es geplant ist, Sie spätestens alle drei Monate auf diesem Wege über unsere Schule zu informieren; ich erhoffe mit davon eine höhere Transparenz unseres Schullebens und einen besseren Informationsfluss zwischen der Schule und Ihnen, den Eltern unserer Schulkinder.

Erlauben Sie mir daher bitte zunächst einen Blick zurück:

Als ich mich daran machte, die vielfältigen Punkte des vergangenen Halbjahres für diesen Brief zu sammeln, war ich selber überrascht und erstaunt, was in diesem halben Jahr alles neben dem Unterricht „passiert" ist; ich möchte Ihnen deshalb einige Punkte in Erinnerung rufen oder Sie sogar erstmals darüber informieren, wenn auch diese Liste keinen Anspruch auf Vollzähligkeit erhebt:

  • Die ERS hat unter der Leitung der Fachschaft Sport im Frühjahr unter dem Motto „ERS goes EM" die Europameisterschaft im Fußball unter Beteiligung aller Jahrgänge vorgespielt; die Bilder und Pokale dieser Veranstaltung sind in der Schule gegenüber dem Computerraum zu sehen.
  • Im März war der gesamte 10. Jahrgang (Abschlussfahrt) unter der Leitung von Fr. Kühl, Fr. Lorenz, Hr. Niermann und Hr. Stomberg in London.
  • Hr. Brinkmann hat am 23.05.08 mit seinem Laufkurs (Sport 9. Jahrgang) am Lüneburger „Run for Help"  zu Gunsten der Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft teilgenommen und dort unsere Schule vertreten.
  • Beim Kunstwettbewerb zur Europawoche haben eine Schülerin und ein Schüler unserer Schule den ersten und zweiten Platz belegt; neben Geldspenden für die Klassenkasse und einer offiziellen Siegerehrung auf dem Rathausplatz in Lüneburg wurde das Siegerbild von Vanessa Lübke auch offiziell zur Plakatwerbung für eben diese Europawoche genutzt.
  • Hr. Neugebauer und seine Französisch-Schüler hatten in der Woche vom 13.-20.05.08 im Rahmen des Frankreich-Austausches den französischen Gegenbesuch zu Gast, mit dem ein umfangreiches Programm absolviert wurde.
  • Am 19.06.2008 fand unser Schulfest am Inselsee mit einem Pappbootrennen, vielen Ständen und einem Triathlon unter der Leitung von Hr. Niermann statt.
  • Im Rahmen des Scharnebecker Seniorenfestes am 15.06.08 war unsere Schule durch zwei Schüler des 10. Jahrganges mit Musikbeiträgen vertreten.
  • In einer Ausstellung unter der Leitung von Fr. Held haben Schülerinnen und Schüler unserer Schule am 04.07.08 in der Domäne Scharnebeck ihre Arbeiten zum „Scharnebeck Blues - Blautöne" und die Plakatentwürfe zum Thema „Europa macht Schule" gezeigt; die Bilder sind bis Ende August im Scharnebecker Rathaus ausgestellt worden.
  • Weitere Punkte möchte ich Ihnen aus Platzgründen nur kurz aufzählen, so haben unsere Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrganges mit Schülerinnen und Schülern des Bernhard-Riemann-Gymnasiums an den Waldjugendspielen teilgenommen, der 9. Jahrgang war im Frühjahr im Berufspraktikum, viele Schülerinnen und Schüler haben am Zukunftstag („Girls' Day") teilgenommen, der Schulzahnarzt war für den 6. Jahrgang im Hause, Hr. Peschke war für die Anbahnung eines neuen Polenaustausches mehrere Tage in unserer neuen polnischen Partnerschule (der Austausch wird Ende September stattfinden), mehrere Klassen führten Klassenfahrten oder Tagesexkursionen zu verschiedenen Zielen durch und der 10. Jahrgang feierte nebst Verwandten und Freunden am 04.07.08 unter der Mitwirkung vieler Kolleginnen und Kollegen einen sehr gelungenen Abschlussball in Scharnebeck.
  • Beim Thema Abschlussball muss m.E. ein Punkt noch extra erwähnt werden:
    Der wohl wichtigste Aspekt eines Schulbesuches ist letztlich das Abschlusszeugnis und so macht es unser Kollegium froh und stolz, dass in unserem letzten 10. Jahrgang ALLE Schülerinnen und Schüler mindestens den Realschulabschluss erreicht haben, die Zahl der Erweiterten Realschulabschlüsse lag laut Statistik sogar weit über dem Landesdurchschnitt!

Als Ausblick in die Zukunft möchte ich noch einige Punkte stichwortartig benennen:
  • Der neue 5. Jahrgang wurde mit drei Klassen am 22.08. bei uns eingeschult; er sei an dieser Stelle nochmals „HERZLICH WILLKOMMEN"!!!
  • Wir sind auf dem Weg zur Ganztagsschule, der entsprechende Antrag wird in den nächsten Tagen gestellt.
  • Wir haben nach der Pensionierung von Hr. Wünsch, der Versetzung von Fr. Kühl und Hr. Neitzke und dem Vertragsende von Hr. Kell zwei neue Kolleginnen, Fr. Aude (Klassenlehrerin der 5a) und Fr. Strey (Klassenlehrerin der 8c), und einen neuen Referendaren, Hr. Dethlefsen, in unserem Kollegium begrüßen dürfen.
  • Zwei 10. Klassen befinden sich derzeit auf ihrer Abschlussfahrt, die 10d ist mit Hr. Pätow und Fr. Schulz in Rostock, die 10a mit Hr. Bloeck und Fr. Meincke in Italien.

Natürlich können solche Aufzählungen nie vollständig sein, doch hoffe ich, dass Sie einen Einblick in unser Schulleben „neben dem Unterricht" gewonnen haben und dieses ebenso wie diese Informationen darüber in Form der neuen Quartalsbriefe auch begrüßen. Ich werde Sie, wie man so langläufig sagt, „auf dem Laufenden" halten; sollten Sie Anmerkungen, Ideen, Wünsche haben, wäre ich Ihnen für eine Rückmeldung dankbar.


Mit freundlichen Grüßen

Griebel, Schulleiter

Suche

Schließfächer für Schüler

img logo kopf neu