Schule am Schiffshebewerk - Duvenbornsweg 5a - 21379 Scharnebeck - 041 36 - 91 29 50

 post@schule-am-schiffshebewerk.de

Online Krankmeldung für Schüler/innen

krankmeldung Kopie

 

Viele große Ereignisse bestimmten noch vor wenigen Wochen und Monaten die Öffentlichkeit, nun sind sie bereits wieder aus dem Blick der Medien und damit aus dem Blick der meisten Menschen entschwunden; erinnert sei z.B. an die Frauen-Fußball-WM in Deutschland, die Katastrophe von Fukushima oder die verheerende Flut in Thailand.Damit nicht auch unsere schulischen Ereignisse diesen Weg des schnellen Vergessens, der sogar deutlich „größeren" Ereignissen beschieden ist, gehen müssen, möchte ich Sie mit dem folgenden Brief auf eine kleine Informations- und Erinnerungsreise durch das letzte Quartal dieses Jahres mitnehmen.

  • Am 07. und 8.11. fand die Ausbildung der neuen Schülersanitäter statt. In 16 Unterrichtsstunden wurden 24 Schülerinnen und Schüler unserer Schule und des BRG von Frau Bettina Suhm (Jugendrotkreuz des DRK) in der „Ersten Hilfe" ausgebildet.
  • In der Zeit vom 08.-11.11.11 fand die u.a. im letzten Quartalsbrief angekündigte Schulinspektion unserer Schule statt. Am 11.11. erhielten wir im Rahmen der Schulöffentlichkeit im Forum des Schulzentrums unser Ergebnis und sind insgesamt vor dem Hintergrund unserer Situation (großräumige Baustelle, erst seit ca. 15 Monaten eine Schule...) sehr zufrieden, wenn auch das Ergebnis selbstverständlich Raum und Anlässe weiterer notwendiger Entwicklungen enthält. Diese Weiterarbeit verfolgen wir im Kollegium und im Schulvorstand, der bereits am 16.11. in einer Sitzung mit eben dieser Aufgabe beschäftigt war.
  • Durch die Inspektion ist ein weiteres wichtiges Ereignis etwas in den Hintergrund geraten, obwohl es eine sehr große Tragweite besitzt: Am 14.11. erfolgte die Genehmigung der Oberschule ab dem 01.08.2012 durch das Kultusministerium; somit wird unsere Haupt- und Realschule nach nur zwei Jahren Bestand bereits wieder aufgelöst und macht einer neuen Schulform Platz. Gleichzeitig läuft momentan der Antrag auf Einrichtung einer teilgebundenen Ganztagsbeschulung an zwei Tagen ab dem neuen 5. Jahrgang.
  • In der Zeit vom 14.-18.11. fuhren unsere 10. Hauptschulklassen mit Herrn Bening und Frau Bothe nach Ysselsteyn (Niederlande) bzw. mit Frau Müller und Herrn Holländer nach Lommel (Belgien). Diese Fahrten führten als lebendiger Geschichtsunterricht u.a. auch mit mehreren Aktivitäten zu den Kriegsgräberstätten an diesen Orten; die LZ berichtete. Im Anschluss erzielten diese beiden Klassen bei der Haus- und Straßensammlung für den Volksbund, der die beiden Fahrten inhaltlich betreut hat, mit über 770,- € gesammelten Spenden in der Bevölkerung das beste je erzielte Ergebnis. Liebe Schülerinnen und Schüler der H10a und H10b: Nochmals ein herzlicher Dank an euch für dieses Engagement!
  • Die R10a unternahm am 15.11. im Rahmen des Geschichtsunterrichts eine Tagesfahrt nach Berlin mit Herrn Wagner und Frau Lorenz.
  • Am 16.11. tagte erneut der Schulvorstand und verabschiedete den Entwurf unseres neuen Leitbildes zur Vorlage in der nächsten Gesamtkonferenz.
  • Abends erfolgte am 16.11. die Vorstellung der Schularten der weiterführenden Schulen für die Eltern der Grundschüler der derzeitigen 4. Klassen im Forum des Schulzentrums.
  • Auf Initiative der Schülervertretung wurde im November die Aktion „Päckchen für Miescisko" ins Leben gerufen; am Ende der Aktion konnten der Gemeinde Scharnebeck durch die SV unter Anleitung von Herrn Bloeck für den Transport in die polnische Partnergemeinde über 300 Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder übergeben werden. Die LZ berichtete am 30.11., außerdem berichtete das „Hamburger Abendblatt" über diese Aktion, der Partnerschaftsausschuss der Gemeinde bedankte sich zusätzlich schriftlich in einem ausführlichen Brief bei der SV für das tolle Ergebnis. An dieser Stelle sei auch seitens der Schulleitung nochmals der Schülervertretung und allen Spendern für ihr Engagement gedankt!
  • Am 17.11. unternahmen die Wahlpflichtkurse 6 und 7 von Frau Lempelius und Herrn Brinkmann eine Exkursion zur GfA (Gesellschaft für Abfallwirtschaft) nach Bardowick, um die Thematik Müll und Mülltrennung vor Ort zu vertiefen.
  • Das Schauspielkollektiv Lüneburg führte am 21. und 22.11. in der H7a und der H7b das Theaterstück „Erste Stunde" zur Thematik Mobbing auf und arbeitete anschließend zu diesem Thema mit den Schülerinnen und Schülern.
  • Der Elternsprechtag des H-Zweiges und der R5-Klassen fand am 24.11. statt, der Förderkreis rundete das Angebot mit einem Elterncafe ab; vielen Dank dafür!
  • Im Rahmen des Kunstunterrichts nimmt die R8b mit Frau Willner derzeitig an einem Projekt des Kunstraumes Tosterglope teil. Gemeinsam mit drei Kunstvermittlerinnen wird zum Thema Mode gearbeitet; Seniorinnen aus dem Ort begleiten dieses Projekt und bringen sich und ihre Ideen gestalterisch mit ein. Eine finale Präsentation der erstellten Produkte wird Anfang 2012 im Landtag in Hannover erfolgen.
  • Unsere 9. Hauptschulklassen und der gesamte 10. Jahrgang besuchten am 01.12. die Berufsbildenden Schulen (BBS) I-III im Rahmen des Berufsfindungsmarktes.
  • Am 06.12. besuchte die Klasse R7a mit Frau Braunert die Eishalle in Adendorf.
  • Parallel hat die R7a in dieser Zeit im Rahmen des Politikunterrichtes mit Frau Braunert ein Sozial-projekt zur Betreuung von Seniorinnen und Senioren durch die Schülerschaft der Klasse in Scharnebeck gestartet, die LZ berichtete ausführlich am 2. Adventssamstag auf der Titelseite. Auch dieser Klasse sei für das gezeigte Engagement zwischen den Generationen herzlich gedankt! J
  • Am 09.12. haben unsere Jungen beim Handball-Kreisgruppenentscheid in der Wettkampfklasse IV den 4. Platz belegt, Austragungsort war Winsen-Roydorf.
  • Die R8b besuchte mit Herrn Neugebauer im Rahmen der Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler das Berufs-Informations-Zentrum (BIZ) Lüneburg.
  • Am 16.12. besuchte die Klasse R5b mit Frau Schattling im Lüneburger Stadttheater das Weihnachtsmärchen „Karlsson vom Dach" nach Astrid Lindgren.
  • Am 19.12. war adventlicher Kinotag für viele Schülerinnen und Schüler: Die Klassen H5a, R5a, R5c, H6a, H7a, R6a, H7b und R6b besuchten mit den Lehrkräften Frau Bothe, Herr Holländer, Frau Ilmer, Frau Kühne, Frau Aude, Frau Lorenz, Frau Baumung, Frau Siebolds und Frau Peters den Kinofilm „Tom Sawyer" im CineStar Lüneburg.
  • Am 20. und 21.12. fanden im „Kleinen Forum" (alte Pausenhalle HS) unsere schulischen Weihnachtsfeiern für alle Jahrgänge unter der bewährten Regie von Frau Ackenhausen und mit Hilfe vieler helfender Hände im neuen jahrgangsweisen Kleide statt.
  • Der letzte Schultag vor den Ferien wird von vielen Klassen für eine Jahresabschlussaktivität in oder außerhalb der Schule genutzt. So fährt am 22.12. die R6c mit Frau Ruthenberg und Frau Schulz zu einer historischen Stadtführung nach Lüneburg. Ebenfalls an diesem Tag besuch(t)en die R8b mit Herrn Neugebauer und Frau Schmidt, die R8c mit Herrn Illmer, die R9a mit Herrn Stomberg und die R10a mit Herrn Wagner das Eisstadion in Adendorf, um mit einem positiven Er-lebnis das Jahr ausklingen zu lassen und die Klassengemeinschaften zu stärken. Mit diesem guten Ziel führt(e) der Weg der R10c mit Frau Rahming und der der R10b mit Herrn Pätow nach Lüneburg, der Weg der H10a mit Herrn Bening ins Salü und der der H9a mit Frau Corcodel nach Hamburg.


Ich danke abschließend herzlich allen Lehrkräften und Mitarbeitern unserer Schule, Eltern, Schülern, Menschen, die durch Ihre Organisation, Hilfe, die Betreuung von Aktivitäten, durch Ideen, Engagement, Teilnahme an Veranstaltungen u.v.m. unsere Schule auch in diesem Jahr als lebendigen Ort erst ermöglichten und ihn immer wieder etwas reicher gemacht haben; möge dieses Zutun auch im nächsten Jahr so bleiben und eine Fortsetzung finden.

Zunächst wünsche ich Ihnen und euch aber friedliche Weihnachten, schöne Ferien und einen guten Start in das neue Jahr; die Schule wird wieder am 05. Januar 2012 (Donnerstag) um 08.00 Uhr beginnen. Bis dahin verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Ihr R. Griebel
Realschulrektor

Suche

Schließfächer für Schüler

img logo kopf neu