Schule am Schiffshebewerk - Duvenbornsweg 5a - 21379 Scharnebeck - 041 36 - 91 29 50

 post@schule-am-schiffshebewerk.de

IServ

IServ Logo klein RGB clean

Vertretungs-plan SaS

img logo kopf neu

Termine

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
  • In diesem Jahr erfolgten die Neuanmeldungen für den 5. Jahrgang Anfang Mai. Nach einigem Hin und Her können wir nun davon ausgehen, im neuen 5. Jahrgang mit vier kleinen Klassen beginnen zu können, worüber wir uns sehr freuen. Insgesamt gehen wir derzeit davon aus, dass wir mit unseren Schülerzahlen (verteilt auf 28 Klassen) sehr stabil ins neue Schuljahr starten können.
  • „Am 21.03.2019 beteiligten sich 271 Schüler/innen aus den Klassen 5 bis 7 am diesjährigen Känguruwettbewerb. Die höchste Punktzahl aller Schüler erreichte wie im Vorjahr Felix Ahrens (6b) und gewann mit seiner Punktzahl einen 3. Preis. Dies ist vorher noch keinem Schüler unserer Schule gelungen. In den 5. Klassen siegten Jordan Kassel (5a), Marie Wiegel (5d), David Catley (5b) und Mika Schwanitz (5c). In der 6a wiederholte Isabell Dunker ihren Vorjahressieg. Die anderen Klassensieger sind Mohammed Alkousa (6c) und Ida Gente (6d). Im Jahrgang 7 hatten Tom Strohschein (7a), er gewann auch in den letzten beiden Jahren, Mia Scheunemann (7b), Celina Geßler (7c), Viktoria Grabowski (7d) und Alexander Fleischhauer (7e) die höchsten Punktzahlen in ihren Klassen. Den Siegern herzliche Glückwünsche und allen viel Spaß mit ihrem Teilnehmerpreis.“ (Text: Frau Braunert)
  • „Am 14. Juni 2019 haben wir auf Anregung unserer Schülervertretung einen Fahrradaktionstag durch-geführt. Ausgangspunkt dieses Vorhabens waren die Freitagsdemonstrationen der Schülerbewegung „Fridays for Future“ und die aktuelle Klimadiskussion, die unsere Schülerschaft als nachfolgende Generation beschäftigt. Wir nehmen die Befürchtungen und den Wunsch nach Information unserer Schülerschaft sehr ernst, deshalb haben wir versucht als Schulgemeinschaft ein Zeichen zu setzen und an diesem Tag deutlich zu machen, dass es einer CO2-ärmeren Mobilität bedarf. Unsere Schule nimmt schon seit Jahren am Verbund der Energie-Spar-Schulen des Landkreises teil. Aus diesem Engagement sind viele Umweltprojekttage (Tauschrausch, Schulgartengestaltung, nachhaltiges Frühstück, slow food etc.) und Ideen (Outdoor-WPK, Imkerei, Schulgarten- und Recycling WPK) entstanden, die hoffentlich zur besseren Gestaltung der Zukunft beitragen.“ (Text: Frau Willner)
  • „Am 19.6. fanden wie jedes Jahr gemeinsam mit dem Bernhard-Riemann-Gymnasium die Waldjugendspiele der 5. Klassen Hierbei starteten etwa 190 Schülerinnen und Schüler zu einer abwechslungsreichen Olympiade, auf der es in kleinen Teams verschiedenste Aufgaben rund um das Thema Wald zu bewältigen galt. Wir haben uns über die angenehme Atmosphäre und die Disziplin der Schüler sehr gefreut. Grund zur Freude lieferte auch das Wetter, da es trotz starker Gewitter in der Nacht und dicken Wolken am Morgen die ganze Zeit über trocken blieb. Beim abschließenden Kuchenbuffet wurden wir dann sogar noch von der Sonne verabschiedet." (Text: Herr Meyer)
  • „Im Mai und Juni 2019 fanden in den und 8. Klassen Workshops zum Thema „FIT FÜRS LEBEN“ statt. Diese Unterrichtsreihen gehören zur Sexualpräventionsarbeit an unserer Schule. Die Schülerinnen und Schüler erhielten wichtige Informationen zu den Themen „Heranwachsen und Sexualität“, um das eigene Wissen zu vervollständigen und die eigene Persönlichkeit zu stärken. Wir konnten dafür die Vereine SCHLAU e.V. und Donum Vitae e.V. aus Lüneburg gewinnen, die auf eine gute Schülerresonanz stießen und unsere Arbeit mit Expertenwissen bereicherten. Außerdem wurde in drei 10. Klassen im Juni je ein Workshop zum Thema K.O.-Tropfen durchgeführt. Um das Thema Alkohol und Missbrauch zu thematisieren, kamen Referentinnen des Vereins Ma Donna aus Lüneburg zu uns.“ (Text: Frau Willner)
  • „Am Freitag, den 7. Juni fand für die Jahrgänge 8 und 9 eine Pfingstandacht in der St.-Marien-Kirche in Scharnebeck statt. In der Vorbereitung auf die Andacht setzten sich die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen mit der kritischen Lage in der Welt auseinander und erarbeiteten Lösungsmöglichkeiten, die sich ergeben, wenn wir durch Gottes Geist entflammt sind. Dies wurde während der Andacht eindrucksvoll durch die SuS mit Hilfe von anschaulichen Plakaten und gebastelten Friedenstauben erklärt. Wir danken Pastor Link für die Bereitstellung der Sankt-Marien-Kirche und Pastor Forchheim für die Mitgestaltung der Andacht.“ (Text: Frau Schlichting-Ackermann)
  • Am 28.06. gab es mit der Entlassungsfeier unserer Abschlussklassen erneut einen Grund zum Feiern. Unsere Schülerinnen und Schüler bekamen am Vormittag im Rahmen einer Feierstunde die Zeugnisse im Forum des Schulzentrums überreicht. Abends feierten die Klassen noch ausgiebig ihren Erfolg mit einem Abschlussball im Scharnebecker Veranstaltungszentrum. Am 19.06. hatte sich bereits Herr Nahrstedt im Audimax der Leuphana-Universität stellvertretend für den Schulträger offiziell von den Entlassungsklassen verabschiedet. Euch allen gratulieren wir nochmals herzlich zum Abschluss!!! J
  • Zum Baugeschehen muss ich Ihnen und euch leider mitteilen, dass die Sanierung der Dreifeldhalle ins Stocken geraten ist. Der Grund liegt u.a. in der Insolvenz einer der beteiligten Baufirmen, wodurch Teilaufträge durch den Landkreis neu vergeben werden müssen, was zu entsprechenden Verzögerungen führt. Wir rechnen derzeit mit einer schulischen Inbetriebnahme der Halle zum 2. Halbjahr 2019/20.
  • Zum Ende dieses Briefes möchte ich noch einige Worte zur Personalsituation des neuen Schuljahres anmerken: Mit Beginn der Sommerferien verlassen uns durch Versetzung an andere Standorte Frau Kühne und Frau Lorenz. Weiterhin kehren vier abgeordnete Lehrkräfte an ihre Stammschulen zurück (Frau Gudermann, Herr Fricke, Herr Dr. Griebel, Herr Thiele). Allen „abgängigen“ Kolleginnen und Kollegen möchte ich meinen Dank für die gute Zusammenarbeit an unserer Schule aussprechen und Ihnen alles Gute für Ihre Zukunft wünschen. Das Kollegium wird im Gegenzug nach heutigem Stand mit zwei Neueinstellungen ergänzt. Es handelt sich hierbei um Herrn Jan Stolter (nochmals herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!) und Frau Julia Sach; weiterhin wird Frau Lodder nach ihrer Elternzeit wieder in den aktiven Dienst eintreten. Da die Personalsituation aber insgesamt noch nicht abschließend für das neue Schuljahr geklärt ist, möchte ich Ihnen und euch die weiteren Veränderungen im nächsten Quartalsbrief (Herbstferien) vorstellen.


Abschließend wünsche ich euch und Ihnen nun für die nächsten Wochen eine schöne und erholsame Zeit. J Der Unterricht für die Klassenstufen 6-10 beginnt wieder am 15. August 2019 (Donnerstag) um 08.00 Uhr, der neue 5. Jahrgang wird am Freitag (16.08.2019) um 10.00 Uhr eingeschult. Einen schönen Sommer und viele gute Erlebnisse wünscht

Ihr R. Griebel
Schulleiter

Suche

Schließfächer für Schüler

img logo kopf neu